Göttlicher Wille und menschliche Macht

Göttlicher Wille und menschliche Macht

4.11 - 1251 ratings - Source



Verliert eine Gesellschaft den Konsens A¼ber die Ideologie, die ihre VerhAcltnisse rechtfertigt, so benAptigt das soziale Leben eine neue, regelungswirksame Grundlage. Als eine Neuzeit wird in dieser Untersuchung jede Epoche aufgefasst, der diese Aufgabe gestellt ist. Locke und Spinoza begegnen der intellektuellen Herausforderung auf gegensActzliche Weise: Der eine reformiert behutsam die Begriffe der A¼berkommenen christlichen Weltanschauung, um ihre soziale Regelungsmacht wiederherzustellen; der andere verzichtet im praktischen Denken auf jeden Transzendenzbezug und vertritt einen strikten Positivismus menschlicher Macht. Die KlAcrung und Kritik der begrifflichen (und begriffspolitischen) Alternative von a€ogApttlichem Willen oder menschlicher Machta€¹ als normativer Grundlage neuzeitlicher Gesellschaften steht im Mittelpunkt des Buches. Sie gibt Anlass zu einer grundlegenden Reflexion des Begriffs der Politik und zur Ausformulierung der Sachlogik normativer Argumentation bei weltanschaulicher PluralitAct. Dabei wird klar: Politik ist unter neuzeitlichen Bedingungen die praktische BewAcltigung der Uneinigkeit in der Wahrheitsfrage, und sie muss diese nicht beantworten, um zu gelingen. Das Ziel neuzeitlicher Politik muss ein hermeneutisch sensibler Konstitutionalismus sein, dessen Beziehung zu einer denkbaren sittlichen Wahrheit im politischen Raum nicht in Frage steht. Zur Aœberlebensfrage einer solchen Ordnung wird, sowohl auf der Ebene der Rechtsordnung als auch im individuellen Leben einem sittlichen Relativismus mit guten GrA¼nden entgegentreten zu kApnnen.Hg. Abrams, P., Cambridge 1967; abgekA¼rzt Tract I / Tract II Essays on the law of nature. Hg. von Leyden, W., Oxford 2002; abgekA¼rzt ELN An essay concerning toleration. In: John Locke a€“ Political Essays, Hg. M. Goldie, Cambridge 1997;anbsp;...


Title:Göttlicher Wille und menschliche Macht
Author: Michael Andrick
Publisher:Verlag Herder GmbH - 2013-11-05
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA